Werbung

Walmart hat sich zur Tech-Company und zum größten Amazon-Konkurrenten gewandelt

Walmart ist kein klassischer Einzelhändler mehr. Seit dem Jahr 2016 transformiert sich der größte Arbeitgeber der Welt zur Tech-Company. Inzwischen kann man den Einkauf nicht nur online bestellen, sondern sich diesen auch in den Kühlschrank einräumen lassen. Walmarts Technologieschmiede „Store No. 8“ hat und wird für weitere Innovationen sorgen.

US-E-Commerce-Markt steckt in den Kinderschuhen – Ideale Rahmenbedingungen

In den Jahren von 2017 bis 2021 konnte Walmart seinen Umsatz im E-Commerce-Bereich um über 40 % pro Jahr steigern und in diesem Bereich schneller als Amazon wachsen. Laut emarketer hat Walmart 7,2 % der gesamten E-Commerce-Einnahmen aus den USA verbucht und damit den Vorsprung gegenüber eBay weiter ausgebaut. Gemäß ecommerce360 wurden selbst im Pandemiejahr 2021 lediglich 19 % der US-amerikanischen Gesamteinzelhandelsumsätze online erwirtschaftet. Trotz dieses Sondereffektes soll der globale E-Commerce-Markt bis zum Jahr 2025 weiterhin zweistellig wachsen. Der globale Offline-Einzelhandel hat aufgrund der zahlreichen Lockdowns Nachholbedarf.

 

Mit 2,3 Millionen Mitarbeitern zum Amazon-Konkurrenten transformiert

Walmart U.S. ist das größte, sowie das wichtigste Segment und umfasst neben den US-Einzelhandelsketten auch das gesamte E-Commerce-Geschäft. Letztes Jahr wurde in den USA Walmart+ ins Leben gerufen. Das ist die Antwort auf Amazons Prime-Mitgliedschaft. Abonnenten erhalten ihren Einkauf bei einem Mindestbestellwert von 35 USD direkt aus dem umliegenden Geschäft, am selben Tag, kostenlos nach Hause geliefert. Bei einem Einkauf auf Walmart.com gibt es für Mitglieder keinen Mindestbestellwert. Die Ware trifft am nächsten, spätestens am übernächsten Tag bei dem Kunden ein. Auch beim Tanken kann gespart werden. Pro Gallone erhalten Mitglieder an Partner-Tankstellen 5 Cent Rabatt. Mit „Shop & Check out“ können Kunden während des Einkaufs die Barcodes ihrer Produkte scannen und mit dem Smartphone an der „Self-Check-Out-Station“ bezahlen, ohne sich anstellen zu müssen. Es gibt noch weitere Vorteile, wie Rabatte auf Arzneimittelrezepte, Finanz-Dienstleistungen und Zugriff auf exklusive Deals und Events.

 

Mehrwert für die Kunden durch „InHome“

Als InHome-Mitglied wird der Einkauf noch in den Kühlschrank eingeräumt. Auch Retouren können abgeholt werden. Die Wohnungen werden dafür mit speziellen Schlössern versehen. Die Lieferboten sind mit Körperkameras ausgestattet, damit misstrauische Kunden den Vorgang per Livestream überwachen können. Im Januar beschloss Walmart, diesen Bereich massiv auszubauen. Bis Ende des Jahres soll er für 30 Millionen US-Haushalte zugänglich sein. Dafür werden über 3.000 zusätzliche Lieferfahrer eingestellt und eine vollelektrische Lieferwagen-Flotte aufgebaut. Der Dienst kostet rund 150 USD pro Jahr und beinhaltet auch die Vorteile von Walmart+. Mit „Walmart Voice“ hat das Unternehmen zudem einen eigenen Sprachassistenten erschaffen, mit dem Kunden beispielsweise Lebensmittel bestellen oder in ihren Einkaufswagen legen können.

 

Walmart International und Sam’s Club für zusätzliches Wachstum und Diversifikation

Walmart ist noch in 25 weiteren Ländern außerhalb der USA tätig. Dazu gehören unter anderem Kanada, Chile und China. Neben den Offline-Filialen werden im Ausland auch Einnahmen durch Onlineshops erwirtschaftet. Beispiele hierfür wären walmart.mx oder flipkart.com aus Indien. In China konnte Walmart seinen Nettoumsatz im vierten Quartal 2021, verglichen mit dem Vorjahresquartal, um 26,7 % steigern. Das ist vor allem auf das rasant wachsende E-Commerce-Geschäft zurückzuführen. Mit „Sam’s Club“ betreibt Walmart einen weiteren Discounter in den USA, welcher nur für Clubmitglieder vorgesehen ist. Auch mit diesem Tochterunternehmen ist die Walmart-Gruppe online präsent. Damit steht Walmart in direkter Konkurrenz mit dem Warenhaus-Betreiber Costco Wholesale, der in diesem Bereich umsatztechnisch die Nase vorne hat.

 

Ironischerweise ist ein Filialnetz entscheidend für den Onlinevertrieb

Zum einen können Kunden ihren Einkauf online bestellen und selbst abholen. Das spart Zeit und der Kunde hat die Kontrolle über seine Waren. Zum anderen können die Lebensmittel schneller an den Endkunden versendet und sogar eingeräumt werden. Darüber hinaus fungieren die Geschäfte auch als Warenlager. 90 % der US-Bevölkerung leben im 10 Meilen Umkreis von einem Walmart-Geschäft. Davon ist Amazon noch weit entfernt.

 

Trading-Idee: Endlos-Turbo Long auf Walmart Inc.

Mit Hebelprodukten können Anleger überproportional an allen Kursentwicklungen des zugrunde liegenden Basiswerts partizipieren. Aufgrund der Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Da die Wertentwicklung des Basiswerts im Laufe der Zeit schwankt oder sich nicht entsprechend den Erwartungen des Anlegers entwickeln kann, besteht das Risiko, dass das eingesetzte Kapital nicht in allen Fällen in voller Höhe zurückgezahlt wird. Der Kapitalverlust kann ein erhebliches Ausmaß annehmen, sodass ein Totalverlust entstehen kann.

Auf den Basiswert Walmart Inc. stehen verschiedene Endlos-Turbos zur Verfügung. Ein Beispiel ist der Endlos-Turbo Long mit einem Basispreis von 110,4589 USD sowie einer Knock-Out-Barriere von 110,4589 USD. Das Produkt eignet sich für Anleger, die auf steigende Kurse des Basiswerts setzen wollen. Der Endlos-Turbo Long auf die Walmart Inc. hat keine feste Laufzeit, kann aber während der Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-Out-Ereignis eintritt. Ein Knock-Out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis (jeder Kurs des Basiswerts an einem Beobachtungstag, wie er von der maßgeblichen Börse berechnet wird) mindestens einmal auf oder unter der Knock-Out-Barriere liegt. Tritt ein solches Knock-Out-Ereignis ein, verfällt das Produkt ohne weiteres Tätigwerden des Anlegers wertlos, sodass es zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommt.

 

Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Der EUR-Gegenwert wird am Ausübungstag auf Basis des von der Europäischen Zentralbank um 14:15 Uhr MEZ festgestellten EUR-Fixings errechnet.

 

 

Risikobeschreibung

Eine ausführliche Erläuterung der genannten Fachbegriffe finden Sie in unserem Glossar.

 

Stand: 07.04.2022

Emittentin: DZ BANK AG / Online-Redaktion

ENDLOS TURBO LONG 110,4589 OPEN END: BASISWERT WALMART INC

DV9PG6
// Quelle: DZ BANK: Geld 07.04. 16:00:19, Brief 07.04. 16:00:19
4,22 EUR 4,23 EUR 2,18% Basiswertkurs: 156,22 USD
Geld in EUR Brief in EUR Diff. Vortag in % Quelle: NYSE , 15:45:21
Basispreis 110,4589 USD Abstand zum Basispreis in % 29,34%
Knock-Out-Barriere 110,4589 USD Abstand zum Knock-Out in % 29,34%
Hebel 3,39x Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10

Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Ein gänzlicher Verlust des eingesetzten Kapitals (Totalverlust) ist möglich. Sie sind dem Risiko der Insolvenz, das heißt einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit der DZ BANK ausgesetzt (Emittentenrisiko).

Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr DZ BANK Sales Team

Kontakt
DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Die vollständigen Angaben zu den oben genannten Produkten, insbesondere zu den verbindlichen Bedingungen, Risiken sowie Angaben zur DZ BANK können dem jeweils maßgeblichen Prospekt entnommen werden.

Die gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellten Basisprospekte sowie etwaige Nachträge und die jeweils zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DV9PG6 (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die von der DZ BANK jeweils erstellten Basisinformationsblätter ist in der jeweils aktuellen Fassung ebenfalls auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DV9PG6 (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Rechtliche Hinweise:
Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und dient ausschließlich Informationszwecken. Dieses Dokument ist durch die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank („DZ BANK“) erstellt und zur Verteilung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen mit Wohn- und/oder Gesellschaftssitz und/oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Dieses Dokument darf im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verteilt werden und Personen, die in den Besitz dieser Informationen und Materialien gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Dieses Dokument stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die DZ BANK ist insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Dieses Dokument stellt eine unabhängige Bewertung der entsprechenden Emittentin bzw. Wertpapiere durch TraderFox im Auftrag der DZ BANK dar. Alle hierin enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der Emittentin oder dritter Parteien überein. Die DZ BANK hat die Informationen, auf die sich das Dokument stützt, aus als zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu verifizieren. Dementsprechend gibt die DZ BANK keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Die DZ BANK übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieses Dokuments. Die Bewertungen können je nach den speziellen Anlagezielen, dem Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Die Informationen und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.

Impressum

Herausgeber:
DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main,
Platz der Republik, 60265 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 7447 - 01
Telefax: + 49 69 7447 - 1685
Homepage: www.dzbank.de
E-Mail: mail@dzbank.de
Vertreten durch den Vorstand: Uwe Fröhlich (Co-Vorstandsvorsitzender), Dr. Cornelius Riese (Co-Vorstandsvorsitzender), Uwe Berghaus, Dr. Christian Brauckmann, Ulrike Brouzi, Wolfgang Köhler, Michael Speth, Thomas Ullrich
Aufsichtsratsvorsitzender: Henning Deneke-Jöhrens
Sitz der Gesellschaft: Eingetragen als Aktiengesellschaft in Frankfurt am Main,
Amtsgericht Frankfurt am Main, Handelsregister HRB 45651
Aufsicht: Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt
am Main wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
und die Europäische Zentralbank (EZB) beaufsichtigt.
Umsatzsteuer Ident. Nr.: DE114103491
Sicherungseinrichtungen: Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-
Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung
GmbH und der zusätzlich freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverband
der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen:
www.bvr-institutssicherung.de
www.bvr.de/SE
Verantwortlich für den Inhalt: Florian Möller, DZ BANK AG, Frankfurt
© DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, 2022
Nachdruck, Vervielfältigung und sonstige Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung
der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main