Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: Konsolidierung setzt sich fort

Aus charttechnischer Sicht bleibt die Situation im DAX unverändert. Der Aufwärtstrend vom November ist intakt. Das Kursfeuerwerk vom 1. März im Anschluss an die Trump-Rede vor dem US-Kongress wird aktuell noch in konstruktiver Art und Weise konsolidiert, da sich der notwendige Abbau der ehemals „überkauften“ Lage auf „hohem Niveau“ vollzieht. Von einem Trendgedanken aus besteht deshalb trotz des weithin sichtbaren Momentumverlusts eine gute Chance, auf neue Bewegungshochs zu klettern. Sollte auf Basis dieser noch günstigen Charttechnik die Herausbildung eines neuen Bewegungshochs oberhalb von 12.083 Punkten gelingen, wäre das direkte Anschlusspotenzial auf 12.185 Punkte zu beziffern.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de