Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: Erneutes „Buy-the-Dips“ oder Strohfeuer?

Trotz der gestrigen weißen Tageskerze ist der Index noch nicht „über den Berg“. Die Auflösung einer „Keilformation“ am Dienstag, die sich bereits Wochen zuvor mit einem schleichenden Momentumverlust angedeutet hatte, wiegt weiterhin recht schwer, so dass ein Wiedereinstieg in den mittelfristigen Aufwärtstrend verfrüht erscheint. Wir halten es für wahrscheinlich, dass der zuletzt zu beobachtende „erste Einschlag“ nicht alleine stehen wird. Üblicherweise kommt es in solchen Situationen zu einer zweiten Abwärtswelle, die dann das Potenzial hat, eine „sentimenttechnische Bereinigung“ herbeizuführen. So bleibt das Korrekturziel für den DAX weiterhin der Bereich der letzten Reaktionstiefs im mittelfristigen Aufwärtstrend um 11.480 Punkte.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de