Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: Hin- und hergerissen

Wir sehen weiterhin das hohe Risiko, dass der zuletzt zu beobachtende „erste Einschlag“ nicht alleine stehen wird. Es besteht unverändert die Gefahr, dass es zumindest zu einer zweiten Abwärtswelle kommen sollte. Solange der Index kein neues Jahreshoch über 12.156 Punkten herausbildet, bleibt das Korrekturpotenzial für den DAX weiterhin der Bereich der letzten Reaktionstiefs im mittelfristigen Aufwärtstrend um 11.480 Punkte. Zudem wäre gerade im mittel- und längerfristigen Kontext eine deutlichere Verschnaufpause wünschenswert, um den Aufwärtstrend auf eine gesündere Basis zu stellen.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de