Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: Gelingt der charttechnische Befreiungsschlag?

Mit den Abgaben der vergangenen Woche konnte insgesamt die zuvor kurzfristig „überkaufte“ Situation abgebaut werden. Dabei wurde zugleich auch die erste als wesentlich zu bezeichnende kurzfristige Unterstützung um 12.160 Punkte verteidigt. Hierdurch bleibt der übergeordnete Aufwärtstrend beim DAX dynamisch intakt. Der charttechnische Befreiungsschlag als Signalgeber für den Abschluss der laufenden Konsolidierung wäre jedoch erst gegeben, wenn es gelingt, das Allzeithoch von 12.390 Punkten nachhaltig zu durchbrechen.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de