Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: Wieder kaum Anschlusskäufe nach neuem Bewegungshoch

Mit der Herausbildung jeweils eines neuen Bewegungshochs am Montag und Dienstag wurde der Aufwärtstrend auf allen wesentlichen Zeitebenen (primär, sekundär & tertiär) als charttechnisch intakt bestätigt. Nach vorheriger fünftägiger Seitwärtsphase kommt dabei allerdings kaum Momentum auf. Der Übergang zu einem neuen positiven Trendimpuls ist zumindest (noch) nicht zu erkennen. Trotz dieses „Schönheitsfehlers“ ist der April-Aufwärtstrendimpuls weiterhin bei weitem als ungefährdet anzusehen. Es gilt, dass fortgesetzte Gewinnmitnahmen, die oberhalb des 38,2%-Fibonacci-Retracements dieses Aufwärtstrends um 12.500 Punkte verbleiben, als günstig für den weiteren Verlauf zu interpretieren sind. Das nächste Etappenziel im laufenden Aufwärtstrend bildet der Bereich um 13.300 Punkte.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de