Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: Erneuter Angriff der Bullen oder Rückfall in „Pattsituation“?

Mit dem gestrigen Handelsgeschehen konnte der DAX nach dem Rückschlag am Dienstag ein direktes Durchsacken in Richtung 12.500 Punkte vermeiden. Die „Gap“-Unterstützung bei 12.665 Punkten erfüllte ihren Zweck. Insgesamt sollte von einem erneuten Anlauf zur Oberseite hin und damit von einem Test des letzten Bewegungshochs bei 12.880 Punkten ausgegangen werden. Erst wenn der Index unter seine o.g. „Gap“-Unterstützung fiele, käme im Kursverlauf wieder ein eher seitwärts gerichteter Charakter zum Tragen („Pattsituation“ zwischen Bullen und Bären), und es müsste von einem Test der entsprechenden unteren Begrenzung bei rund 12.500 Punkten ausgegangen werden.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de