Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: Verlustserie setzt sich fort

Aktuell gelingt es dem DAX nicht, aus seiner kurzfristig „überverkauften“ Lage Kapital zu schlagen. Auch die Annäherung an die untere Begrenzung der seit Mitte Mai eher als Handelsspanne zu betrachtenden Gesamtbewegung verleitet die Börsianer bis dato nicht, den Index wieder nach oben zu treiben. Solange wichtige charttechnische Unterstützungsmarken nicht verletzt werden – und dazu gehört im kurzfristigen Kontext insbesondere die 12.500 Punkte-Marke – bleibt das charttechnische Gesamtbild jedoch noch konstruktiv.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de