Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: 12.500 Punkte-Marke erneut preisgegeben

Die Ausweitung der laufenden Korrektur passt überhaupt nicht zu dem zyklentechnischen Fahrplan der internationalen Aktienmärkte. Mit der fortgesetzten „relativen“ Schwäche-Entwicklung der europäischen Aktienmärkte gegenüber dem USamerikanischen wird aktuell jedoch das historisch enge Band der Kursverläufe der westlichen Aktienmärkte gestört. So läuft der US-amerikanische Aktienmarkt unverändert im Rahmen der Blaupause des Dekadenzyklus für das laufende Jahr und dieser ist gegenwärtig noch aufwärts gerichtet. Den DAX kann in diesem Kontext nur die rasche Rückeroberung der 12.500 Punkte-Marke retten.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de