Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: „ABC-Korrektur“ wahrscheinlich noch nicht beendet

Trotz der Intraday-Stabilisierung zum gestrigen Wochenauftakt lässt sich noch keine stärkere Gegenbewegung nach oben konstruieren. Zum einen verbleiben bei charttechnischer Betrachtung aktuell noch weitere Anschlussrisiken bis 12.090 Punkte, wo sich das 161,8%-Fibonacci-Retracement der letzten Erholungsbewegung befindet. Zum anderen ist das wichtigste deutsche Aktienmarktbarometer auch noch nicht als „überverkauft“ zu bezeichnen. Daher liegt die Annahme nahe, dass die laufende potenzielle „ABC-Korrektur“ noch nicht beendet ist.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de