Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: Marktteilnehmer spekulieren auf ein Ende der Korrekur

Auch wenn im Rahmen der US-amerikanischen Arbeitsmarktdaten am Freitag ein neues Kaufinteresse bei den Marktteilnehmern geweckt wurde, erfolgte bislang im laufenden mittelfristigen Abwärtstrend noch keine durchgreifende Erholungsbewegung. Um eine weiter gehende Stabilisierung einzuläuten, bedarf es eines nachhaltigen Sprungs über das Tageshoch vom 26. Juli (12.340 Pkt.). Oberhalb dieses Niveaus sorgt dann jedoch schon die obere Begrenzung des abwärts gerichteten Trendkanals von Mitte Juni bei rund 12.400 Punkten für den nächsten charttechnischen Widerstand und limitiert damit auch nach einem Sprung über die 12.340 Punkte-Marke die weiter gehende Kursfantasie.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de