Werbung

Aktuelle Trading Ideen der DZ BANK Webinarreihe

DZ BANK – Webinar Zusammenfassung: Gold: Kurzfristige Abschwächung?

Nachfolgend eine Kurzzusammenfassung des Webinars vom 11.05. und von dem Experten vorgestellten Tradingideen:

Gold: Kurzfristige Abschwächung?

Beim Goldpreis zeigen sich immer mehr Optimisten, was sich unter anderem auch an teilweise beachtlichen Kurszielen erkennen lässt. So liegen die Erwartungen mittlerweile vereinzelt sogar bei über 3.500 US-Dollar. Wie immer, wenn zu viel Optimismus erkennbar ist, sollte man hellhörig werden. Die nach wie vor fallenden Rohstoffpreise infolge des Wirtschaftseinbruchs dürften auch in den kommenden Wochen keine deutliche Nachfrage und damit auch keinen klaren Kursanstieg erfahren. Insofern dürfte auch die Inflationsrate in den kommenden Wochen eher noch weiter sinken. Dies ist aber eines der Hauptargumente der Gold-Bullen. Aus technischer Sicht ergibt sich mit einem Unterschreiten des Bereichs um etwa 1.660 US-Dollar ein erstes Verkaufssignal, das sich mit einer „Stop-Buy-Order“ mit einem Open-End Turbo Short handeln lässt. Als Absicherung bietet sich dann ein Niveau knapp über dem letzten, markanten Zwischenhoch an. Im Webinar wurde hierzu der Stopp bei 1.760 US-Dollar platziert. Nach unten hin liegt das nächste Ziel bei rund 1.450 US-Dollar. Hält diese Region nicht, könnten im weiteren Verlauf auch die Zonen um 1.350, 1.260 und 1.160 US-Dollar in Angriff genommen werden.

Werbung:
Tradingidee der TradingGruppe 2.0 (mittelfristig): Endlos Turbo Short WKN: DF6AP6

Erneuter Einbruch beim Öl?

Der Ölpreis hat sich nach dem deutlichen Einbruch im April wieder nach oben gekämpft und kämpft momentan mit der Region um etwa 56 US-Dollar, die sich als Widerstandszone erweist. Aufgrund des Wirtschaftseinbruchs infolge der Corona-Pandemie, der sich besonders im aktuellen Quartal entfalten dürfte, bleibt die Nachfrage nach dem „Schwarzen Gold“ weiterhin überschaubar. Dazu kommen noch hohe Lagerbestände, was vorerst ebenfalls keine weitere Kursfantasie aufkommen lässt. Da aus technischer Sicht ebenfalls Warnsignale erkennbar sind, sollte ein Rücksetzer in den kommenden Wochen nicht überraschen. Als „Startsignal“ bietet es sich aber an, eine charttechnische Bestätigung abzuwarten, so dass im Webinar eine Stop-Buy-Bedingung für einen Endlos-Turbo-Short bei einem Unterschreiten der Marke von 22 US-Dollar vorgestellt wurde. Die Absicherung bietet sich dann zunächst bei 26 US-Dollar an, sollte aber mit weiter fallenden Notierungen dann auch rasch nachgezogen werden. Kurzfristig liegen die Kursziele bei 20, 18 und 16 US-Dollar.

Werbung:
Tradingidee der TradingGruppe 2.0: Endlos Turbo Short WKN: DFG6Y1

Hier kostenfrei anmelden

Mit freundlichen Grüßen
Ihr DZ BANK Sales Team

Kontakt
DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Die vollständigen Angaben zu den oben genannten Produkten, insbesondere zu den verbindlichen Bedingungen, Risiken sowie Angaben zur DZ BANK können dem jeweils maßgeblichen Prospekt entnommen werden.

Die gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellten Basisprospekte sowie etwaige Nachträge und die jeweils zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DF6AP6 bzw. www.dzbank-derivate.de/DFG6Y1 (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die von der DZ BANK jeweils erstellten Basisinformationsblätter ist in der jeweils aktuellen Fassung ebenfalls auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DF6AP6 bzw. www.dzbank-derivate.de/DFG6Y1 (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Rechtliche Hinweise:
Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und dient ausschließlich Informationszwecken. Dieses Dokument ist durch die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank („DZ BANK“) erstellt und zur Verteilung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen mit Wohn- und/oder Gesellschaftssitz und/oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Dieses Dokument darf im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verteilt werden und Personen, die in den Besitz dieser Informationen und Materialien gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Dieses Dokument stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die DZ BANK ist insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Dieses Dokument stellt eine unabhängige Bewertung der entsprechenden Emittentin bzw. Wertpapiere durch TraderFox im Auftrag der DZ BANK dar. Alle hierin enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der Emittentin oder dritter Parteien überein. Die DZ BANK hat die Informationen, auf die sich das Dokument stützt, aus als zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu verifizieren. Dementsprechend gibt die DZ BANK keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Die DZ BANK übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieses Dokuments. Die Bewertungen können je nach den speziellen Anlagezielen, dem Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Die Informationen und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.

Impressum

Herausgeber:
DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main,
Platz der Republik, 60265 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 7447 - 01
Telefax: + 49 69 7447 - 1685
Homepage: www.dzbank.de
E-Mail: mail@dzbank.de
Vertreten durch den Vorstand: Uwe Fröhlich (Co-Vorstandsvorsitzender), Dr. Cornelius Riese (Co-Vorstandsvorsitzender), Uwe Berghaus, Dr. Christian Brauckmann, Ulrike Brouzi, Wolfgang Köhler, Michael Speth, Thomas Ullrich
Aufsichtsratsvorsitzender: Henning Deneke-Jöhrens
Sitz der Gesellschaft: Eingetragen als Aktiengesellschaft in Frankfurt am Main,
Amtsgericht Frankfurt am Main, Handelsregister HRB 45651
Aufsicht: Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt
am Main wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
und die Europäische Zentralbank (EZB) beaufsichtigt.
Umsatzsteuer Ident. Nr.: DE114103491
Sicherungseinrichtungen: Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-
Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung
GmbH und der zusätzlich freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverband
der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen:
www.bvr-institutssicherung.de
www.bvr.de/SE
Verantwortlich für den Inhalt: Maximilian Wirsching, DZ BANK AG, Frankfurt
© DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, 2020
Nachdruck, Vervielfältigung und sonstige Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung
der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main